DATENSCHUTZERKLÄRUNG – Old

Datenschutzerklärung – Medisafe Project, aktualisiert im September 2016

Diese Datenschutzerklärung gilt für Ihre Nutzung der mobilen MEDISAFE-Anwendung (die »App«) und der dazugehörigen unter www.medisafe.com/ aufrufbaren Webseite (einschließlich der für Mobilgeräte optimierten Versionen der Webseite, die »Webseite«) der MEDISAFE PROJECT LTD (im Folgenden mit »wir« bzw. »uns« bezeichnet). Die App und die Webseite werden zusammen als »Anwendung« bezeichnet. »Sie« bezeichnet alle Nutzer der Anwendung, einschließlich Personen, welche die Anwendung zur Überprüfung ihrer Medikamenteneinnahme verwenden, Gesundheitsdienstleistern, welche die Anwendung zur Kontrolle der korrekten Medikamenteneinnahme von unter ihrer Aufsicht stehenden Nutzern verwenden, und »Medfriends« (wie nachstehend beschrieben). Falls Sie den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung, einschließlich für (a) die Erhebung und Verarbeitung von Gesundheitsdaten (gemäß nachfolgender Definition), (b) die Erhebung und Verarbeitung Ihrer standortbezogenen Daten, (c) unsere Cookies-Richtlinie, (d) die grenzüberschreitende Übertragung von Daten und (e) Marketing, nicht zustimmen, klicken Sie bitte nicht auf »JETZT STARTEN« oder »Registrieren« und nutzen Sie die Anwendung nicht.

Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre und personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir sind uns bewusst, dass der Erfolg unseres Dienstes von dem Vertrauen der Nutzer in unseren Umgang mit ihren personenbezogenen Daten abhängt. In dieser Erklärung werden unsere diesbezüglichen Verpflichtungen dargelegt und Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten erläutert.

ERHEBUNG UND NUTZUNG VON DATEN

Medisafe respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre. Sie können zwar einige Funktionen der Webseite ohne Registrierung nutzen, die Nutzung der App und bestimmter Tools der Webseite erfordert jedoch Ihre Registrierung. Wenn Sie die Webseite ohne Registrierung nutzen, erheben wir Daten nur durch den Einsatz von Cookies, über Web Beacons und Gerätedaten sowie durch die Erfassung von Navigationsdaten. Zwar können wir Sie auf diese Weise nicht direkt identifizieren. In einigen Gerichtsbarkeiten unterliegt die Nutzung solcher Daten jedoch geltenden Datenschutzgesetzen und erfordert, wie nachstehend beschrieben, Ihre Zustimmung. Sollten Sie sich bei uns registrieren, werden Sie gebeten, personenbezogene Daten (gemäß nachstehender Definition) anzugeben. Möglicherweise werden Sie auch um die Angabe von persönlichen Gesundheitsdaten gebeten. Es ist Ihre freie Entscheidung, uns solche personenbezogenen Daten oder Gesundheitsdaten mitzuteilen. Sollten Sie sich jedoch dagegen entscheiden, könnte dies die Registrierung zur Nutzung der Anwendung verhindern oder Ihre Nutzung der Anwendung einschränken.

Erhebung und Nutzung Ihrer Daten
Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und Gesundheitsdaten (aktiv übermittelte Daten)

Jedes Mal, wenn Sie über unsere App oder Webseite oder anderweitig im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Anwendung, insbesondere telefonisch oder über E-Mails mit unserem Kundenservice, Informationen übermitteln, stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Gesundheitsdaten und standortbezogenen Daten sowie sonstigen personenbezogenen Daten, die Sie uns selbst bereitstellen, unserer Cookies-Richtlinie in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und geltenden Gesetzen zu. Um mehr über die Erhebung, Speicherung, Nutzung, Verarbeitung, Zusammenführung, Löschung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten zu erfahren, lesen Sie bitte diese Datenschutzerklärung durch.

»Personenbezogene Daten« sind Daten, die direkt mit einer bestimmten Person in Zusammenhang gebracht werden können (hierzu gehören auch Gesundheitsdaten). Wenn Sie sich auf unserer Webseite oder über unsere App registrieren oder Ihre Angaben aktualisieren, erheben wir personenbezogene Daten. Hierzu gehören

  • Ihr Vor- und Nachname,
  • Ihre E-Mail-Adresse,
  • Ihr Geburtsjahr,
  • Ihr Geschlecht und
  • Ihr geografischer Standort, einschließlich Ihrer Postleitzahl.

Wenn Sie ein Gesundheitsdienstleister sind, werden Sie während der Registrierung aufgefordert, Angaben über Ihre beruflichen Qualifikationen zu machen und weitere personenbezogene Daten bereitzustellen.

Während oder nach der Registrierung haben Sie die Wahl, bestimmte Funktionen der Anwendung zu nutzen, die es Ihnen ermöglichen, weitere personenbezogene Daten in Bezug auf Ihre Gesundheit einzugeben. Hierzu gehören die von Ihnen einzunehmenden Medikamente, das Datum Ihrer Rezepte, die Anzahl Ihrer Nachkäufe, wie oft Sie Ihre Medikamente einnehmen, in welchen Abständen wir Ihnen Erinnerungen für die Einnahme Ihrer Medikamente schicken sollen, ob Sie Ihre Medikamente einnehmen, den Namen Ihres Arztes/Ihrer Ärztin und den Namen Ihrer Apotheke (nachfolgend gemeinsam als »Gesundheitsdaten« bezeichnet). Basierend auf diesen Daten senden wir Ihnen Erinnerungen für die pünktliche Einnahme Ihrer Medikamente zu.

Sie können mit der Anwendung auch Angehörige oder Freunde einladen, Ihr »Med-Friend« zu werden. Diese Med-Friends werden darüber benachrichtigt, ob Sie Ihre Medikamente gemäß Ihrem Medikationsplan einnehmen. Durch das Versenden einer solchen Einladung sichern Sie zu, dass Sie berechtigt sind, die Med-Friends zu kontaktieren, und stimmen zu, dass wir Ihren Med-Friends personenbezogene Daten zu Ihren Medikamenten sowie der Einhaltung Ihres Medikationsplans senden. Für die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten auf die oben beschriebene Weise sind Sie allein verantwortlich.

Sie können die Anwendung auch benutzen, um Ihre personenbezogenen Daten oder andere Informationen an Ihren Arzt/Ihre Ärztin oder Ihre Gesundheitsdienstleister weiterzugeben. Um eine solche Weitergabe von Informationen zu ermöglichen, laden Sie Ihre Gesundheitsdienstleister ein, Ihre personenbezogenen Daten zu überwachen, indem Sie die Einladung Ihres Gesundheitsdienstleisters für das Herunterladen und die Nutzung der Anwendung annehmen oder die Anwendung so einstellen, dass Sie Ihre Daten an Ihren Gesundheitsdienstleister weitergeben können. In diesen Fällen stimmen Sie zu, dass wir Ihren Gesundheitsdienstleistern personenbezogene Daten zu Ihren Medikamenten und der Einhaltung Ihres Medikationsplans senden dürfen. Bitte versichern Sie sich bei Ihren Gesundheitsdienstleistern, dass sie Ihnen eine Einladung zum Herunterladen der App geschickt haben. Eine solche Weitergabe Ihrer Daten liegt in Ihrem Ermessen und Ihrer alleinigen Verantwortung.

Als Gesundheitsdienstleister/in, welcher/welche die Anwendung benutzt, um unter Ihrer Aufsicht stehende Personen zur Nutzung der Anwendung einzuladen, stimmen Sie zu, im Text dieser Einladungen keine personenbezogenen Daten zu Ihnen oder Ihren beruflichen Qualifikationen zu versenden. Im Rahmen der Feed-Funktion der Anwendung verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise, um Ihnen personalisierte Inhalte Dritter oder Links zu den Webseiten Dritter zur Verfügung zu stellen, die Sie interessieren könnten. Die Inhalte Dritter und/oder Links zu Webseiten Dritter stellen wir Ihnen ausschließlich zu Informationszwecken bereit und übernehmen für besagte Inhalte oder Webseiten keinerlei Haftung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Abschnitt »Links zu anderen Webseiten oder Apps«.

Darüber hinaus können wir die personenbezogenen Daten verwenden, (1) um Ihr Konto zu identifizieren, damit wir Ihnen gegenüber Kundendienstleistungen erbringen und auf Ihre Anfragen reagieren können, (2) um die spezifischen, von Ihnen gewählten Dienstleistungen zu erbringen (einschließlich der angeforderten Erinnerungen), (3) um die Diagnostizierung von Problemen mit unseren Servern zu unterstützen, um die Anwendung zu optimieren, für sonstige interne Zwecke oder um die Anwendung individuell auf Sie anzupassen bzw. ihre Inhalte für Sie zu personalisieren und (4) um Ihnen Textnachrichten, E-Mails oder sonstige Kommunikationen in Bezug auf allgemeine Adhärenzinformationen, die Wartung der Anwendung, Aktualisierungen oder Änderungen dieser Datenschutzerklärung oder sonstiger relevanter Vereinbarungen zu senden. Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, Ihnen entsprechende dienstleistungsbezogene Kommunikationen zu senden, ohne Ihnen die Möglichkeit zu geben, diese abzubestellen, es sei denn, Sie kündigen Ihr Konto.

Wir achten sorgfältig darauf, die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu wahren. Sie sind jedoch selbst für die Daten verantwortlich, die Sie offenlegen, wenn Sie Ihre Gesundheitsdaten oder Angaben über Medikamente an andere weitergeben oder sich zu gesundheitlichen Fragen, Medikamenten und sonstigen Angelegenheiten – insbesondere auf sozialen Medien – äußern oder an Foren zur Anwendung teilnehmen. Bitte seien Sie daher vorsichtig, wenn Sie Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) auf diese Weise offenlegen, denn Sie können nie wissen, wer zu welchen Zwecken auf diese Informationen zugreift und sie nutzt. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht mit anderen Informationen zusammengeführt und für keine anderen Zwecke benutzt, als in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Bitte beachten Sie, dass wir nicht der ärztlichen Schweigepflicht unterliegen.

Bitte achten Sie stets auf die Richtigkeit und Vollständigkeit der personenbezogenen Daten sowie sonstigen Informationen, die Sie im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Anwendung bereitstellen. Dies ist wichtig, weil falsche oder unvollständige Informationen die Funktionalität der Anwendung beeinträchtigen und sich auf die von uns an Sie versandten Informationen sowie unsere Fähigkeit, Sie zu kontaktieren, auswirken.

Automatische Erhebung von Daten

Webseite: Wir erheben Daten über Ihre Nutzung der Webseite (IP-Adresse, Art des von Ihnen genutzten Computers oder Mobilgeräts, Sprache Ihres Betriebssystems, der von Ihnen genutzte Internetbrowser, geografischer Standort und Nutzung der Webseite) mithilfe diverser Technologien wie Cookies, Web Beacons und der Erfassung von Navigationsdaten (Protokolldateien, Serverprotokolle, Clickstream). Weitere Informationen über unsere Cookies-Richtlinie finden Sie weiter unten.

App: Wenn Sie unsere App auf ein mobiles Gerät herunterladen und auf diesem installieren, ordnen wir Ihrer App-Installation eine Zufallszahl zu. Sofern Sie kein registrierter Nutzer der App sind, verwenden wir diese Zahl nicht, um Sie persönlich zu identifizieren. Wir nutzen diese Zufallszahl auf ähnliche Weise, wie wir gemäß der in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Beschreibung Cookies nutzen. Weil die Zufallszahl Ihrer Installierung der App selbst zugeordnet ist, kann Sie in den Einstellungen Ihrer App oder Ihres Geräts nicht entfernt werden. Falls Sie nicht möchten, dass wir die Zufallszahl für die Zwecke nutzen, für die wir auch Cookies verwenden, installieren Sie unsere App bitte nicht. Bitte nutzen Sie stattdessen den Browser Ihres Mobilgeräts, um auf unsere Webseite zuzugreifen.

Während Ihrer Nutzung der App erhebt diese möglicherweise automatisch bestimmte Daten über Sie. Hierzu gehören die Art des Computers oder mobilen Geräts, das Sie verwenden, die IP-Adresse Ihres Geräts und/oder die eindeutige Geräte-ID, das Betriebssystem Ihres Geräts, die Sprache Ihres Betriebssystems und der von Ihnen genutzte Internetbrowser. Für die Erhebung solcher Daten können wir Drittdienstleister in Anspruch nehmen, um uns bei folgenden Aktivitäten zu unterstützen: pseudonymisiertes Tracking von Installationen, Empfehlungen sozialer Medien, anonymisiertes Tracking von Abstürzen, anonymisiertes Verhaltenstracking und -tests (auch in Echtzeit) und anonymisierte A/B-Tests. Wir erheben diese Daten, um die Nutzung zu erleichtern und die technische Funktionalität der App sicherzustellen, zielgerichtete Inhalte dynamisch zu generieren und bereitzustellen, die Nutzung der App statistisch zu überwachen und die Gesamtqualität der Nutzererfahrung zu verbessern.

Automatisch auf der Webseite oder App erhobene Daten können dazu genutzt werden, Probleme mit unseren Servern zu diagnostizieren, Medisafe zu optimieren und Medisafe individuell anzupassen sowie ihre Inhalte für Sie zu personalisieren.

Die App kann möglicherweise auf eine Liste der auf Ihrem Gerät installierten Apps zugreifen. Dies geschieht lediglich zur Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Servicequalität, denn einige Apps könnten die Funktionalität der App, z. B. durch Blockieren von Benachrichtigungen, beeinträchtigen. In solchen Fällen werden Sie von uns benachrichtigt. Informationen über installierte Apps werden nicht übermittelt oder mit anderen geteilt.

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textinformation, die an den Browser eines Besuchers gesendet wird. Der Browser sendet diese Textinformation an das Gerät des ursprünglichen Besuchers, wenn dieser die Webseite erneut aufruft. Wir verwenden Cookies, um Ihre Medisafe-Erfahrung zu personalisieren. Ein »permanentes Cookie« kann verwendet werden, um Ihre Einstellungen und Anpassungen zu speichern. Bei Ihrer Anmeldung auf der Webseite kann ein solches Cookie Sie außerdem als berechtigten Nutzer erkennen. Hierdurch brauchen Sie sich nicht bei jedem Besuch der Seite erneut anzumelden. Die meisten Internetbrowser akzeptieren Cookies automatisch, ermöglichen es Ihnen jedoch, die Sicherheitseinstellungen anzupassen. So können Sie Cookies von Fall zu Fall erlauben oder ablehnen oder alle Cookies ablehnen. Sie können Ihren Internetbrowser auch so einstellen, dass Cookies entfernt werden. Befolgen Sie hierfür bitte die Anweisungen im »Hilfe«-Abschnitt Ihres Internetbrowsers.

Außerdem können Sie bestehende Cookies jederzeit löschen. Falls Sie Cookies von unserer Webseite löschen oder deaktivieren, kann dies zur Folge haben, dass Sie einige Teile oder Funktionen der Webseite nicht mehr ordnungsgemäß nutzen können.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte und Dienstleister
Medisafe respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre. In dieser Datenschutzerklärung werden die Unternehmensrichtlinien von Medisafe hinsichtlich der Erhebung, Nutzung, Offenlegung und des Schutzes personenbezogener Daten erläutert. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nie ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung veröffentlichen. Soweit in angemessenem Umfang erforderlich, geben wir Ihre personenbezogenen Daten jedoch möglicherweise an unsere Auftragnehmer oder Berater, die einer Vertraulichkeitsverpflichtung unterliegen, weiter, vorausgesetzt, dass wir personenbezogene Daten nur im erforderlichen Umfang an besagte Auftragnehmer oder Berater weitergeben und wir vorher Ihre ausdrückliche Zustimmung einholen.

Wir nehmen am HealthKit-Netzwerk der Firma Apple teil. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: https://www.apple.com/ios/whats-new/health/. Dieses Netzwerk ermöglicht diversen Apps die gemeinsame Nutzung von Gesundheits- und Fitnessdaten sowie die direkte Integration von Daten aus Gesundheits- und Fitnessgeräten. HealthKit gibt Ihnen die Kontrolle darüber, welche Daten Sie weitergeben möchten. So werden Sie bei jeder weiterzugebenden Datenart aufgefordert, Ihre gesonderte Zustimmung zu geben. Außerdem werden Sie gefragt, welche autorisierte App Ihre Daten weitergeben oder empfangen kann. Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten (auch nicht die aus dem HealthKit-Netzwerk von Apple bezogenen Daten) und verwenden diese Daten nicht zu Werbezwecken. Soweit Sie zugestimmt haben, dass wir Daten von HealthKit zu medizinischen Forschungszwecken erhalten dürfen, nutzen wir diese Daten intern, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Eine solche Nutzung erfolgt in Form von aggregierten und/oder analytischen Daten gemäß den im Abschnitt »Nutzung aggregierter Daten« enthaltenen Ausführungen der Datenschutzerklärung. Diese Daten können von uns zu besagten Zwecken an Dritte übertragen werden. Wir können es unseren Nutzern ermöglichen, ihre Medisafe-Daten an andere autorisierte Anwendungen auf ihrem Gerät weiterzugeben, wenn wir eine entsprechende Zustimmung von ihnen erhalten haben. Bitte beachten Sie, dass sich alle von HealthKit autorisierten Anwendungen oder Geräte mit den Bedingungen von Apple einverstanden erklären müssen, die von Ihnen an die Apps Dritter weitergegebenen Daten jedoch den Datenschutzrichtlinien besagter Dritter unterliegen, über die wir keinerlei Kontrolle haben. Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten (auch nicht die aus dem HealthKit-Netzwerk von Apple bezogenen Daten) und verwenden diese Daten nicht zu Werbezwecken.
Wir weisen Sie darauf hin, dass wir Ihre de-identifizierten Daten, mit Ausnahme der Apple HealthKit-Daten, ohne entsprechende Zustimmung an besagte Dritte weitergeben können.

Darüber hinaus haben Sie die Wahl, Ihre personenbezogenen Daten an unsere Partner-Apotheken und/oder dritte Gutschein-Unternehmen weiterzugeben, damit wir Ihnen Gutscheine und/oder Erinnerungen für den Nachkauf Ihrer Medikamente zusenden können. Sollten Sie sich für eine solche Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten entscheiden, beachten Sie bitte, dass diese Daten den Gutschein-Unternehmen und/oder Apotheken offengelegt werden können und damit deren Datenschutzpraktiken unterliegen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte, z. B. Forschungsinstitute, Gesundheitssysteme oder Ärzte, zu Forschungszwecken weitergeben und in der Art und Weise, dass diese diejenigen Daten mit anderen ihnen zur Ihrer Person vorliegenden Daten zu Forschungszwecken und zur Verbesserung unserer Dienstleistungen vergleichen können. Hierfür holen wir im Voraus Ihre Zustimmung ein. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir Ihre anonymisierten Daten ohne entsprechende Zustimmung an besagte Dritte weitergeben können.

Von Zeit zu Zeit kann es vorkommen, dass wir bei Ihnen anfragen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen weitergeben können, damit diese Ihnen Informationen über ihre Produkte oder Dienstleistungen zusenden können. Sollten Sie der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an andere Unternehmen durch uns zustimmen, beachten Sie bitte, dass die so bereitgestellten Informationen den Datenschutzpraktiken besagter Unternehmen unterliegen, über die wir keine Kontrolle haben.

Soweit erforderlich, können wir unseren Auftragnehmern und Beratern gelegentlich eingeschränkten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewähren. Hierzu gehören Händler und Zulieferer, die uns Entwicklungsdienstleistungen, Technologien, Dienstleistungen oder Inhalte für den Betrieb, die Entwicklung und Wartung unserer Anwendung oder Daten und Analysen zur Nutzung unserer Anwendung zur Verfügung stellen. Ein solcher Zugriff beschränkt sich auf die Informationen, die für die Auftragnehmer oder Berater im vernünftigen Rahmen notwendig sind, um uns ihre Dienstleistungen erbringen zu können. Außerdem verlangen wir von besagten Auftragnehmern und Beratern, dem Schutz der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zuzustimmen und einzuwilligen, personenbezogene Daten nur zu dem Zweck der Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen uns gegenüber zu verwenden oder offenzulegen und nur soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Auch hierfür holen wir im Voraus Ihre Zustimmung unter Angabe der Identität des Dritten und des Zwecks der Nutzung der Daten ein.

Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, z. B. Strafverfolgungsbehörden, Gerichte oder andere Behörden, um strafrechtlichen oder sonstigen rechtlichen Anforderungen oder gemäß durch das Gesetz, eine Anordnung, ein Urteil oder eine Weisung auferlegten Aufforderungen nachzukommen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Rechtsberater, Berater oder Gerichte weitergeben, um unsere Rechte und unser Eigentum bzw. die Rechte oder das Eigentum von Nutzern der Anwendung zu schützen und zu verteidigen. Außerdem können wir Ihre personenbezogenen Daten im Falle einer Fusion, einer Übernahme oder eines Verkaufs sämtlicher oder eines Teils unserer Vermögenswerte übertragen.

Nutzung aggregierter Daten
Wir können alle Informationen, die wir erhalten, analysieren und/oder Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich Gesundheitsdaten und Daten über Ihre Nutzung der Anwendung, mit Informationen anderer Nutzer kombinieren, um aggregierte Daten zu erzeugen, die wir den mit uns verbundenen Unternehmen und Dritten offenlegen können und die wir, die mit uns verbundenen Unternehmen und Dritte uneingeschränkt zu handelsüblichen, nach unserem alleinigen Ermessen zu bestimmenden Bedingungen zu nutzen können, und zwar zu Zwecken des Content-Marketings, zu Forschungszwecken, um Verhaltensmuster zu verstehen oder die Adhärenz mit Medikationsplänen zu erhöhen, zu Zwecken des Content-Marketings, von Marketingstrategien und um gewerbliche Verträge zur Erbringung der Dienstleistungen von Medisafe gegenüber unseren Nutzern abzuschließen. Abweichend von den vorstehenden Bestimmungen nehmen wir keine über das Apple HealthKit erhaltenen Daten in die aggregierten Daten auf, die wir an mit uns verbundene Unternehmen oder Dritte weitergeben und/oder an diese verkaufen. Die aggregierten Daten werden keine Daten enthalten, die dazu verwendet werden könnten, Sie zu kontaktieren oder zu identifizieren. Außerdem verwenden wir »Google Analytics«, ein Tool, das Daten über die Nutzung der Anwendung erhebt. Google Analytics erhebt z. B. Daten darüber, wie oft Nutzer die Anwendung aufrufen, welche Seiten sie während Ihres Besuchs aufrufen, wann sie dies tun und welche anderen Webseiten sie vor Nutzung der Anwendung aufgerufen haben. Google Analytics erfasst nur die IP-Adresse, die Ihnen zum Zeitpunkt Ihrer Nutzung der Anwendung zugeordnet wurde, sowie Daten zu Ihrem Betriebssystem und Ihre Sprache sowie Daten über Ihre Nutzung der Anwendung. Ihr Name oder sonstige identifizierende Daten werden hingegen nicht erfasst. Die durch die Nutzung von Google Analytics erhobenen Daten fassen wir nicht mit personenbezogenen Daten zusammen. Wir verwenden die durch Google Analytics erhaltenen Daten nur zur Verbesserung der Anwendung. Die Fähigkeit von Google, durch Google Analytics erhobene Daten über Ihre Nutzung der Anwendung zu verwenden und weiterzugeben, wird durch die Nutzungsbedingungen von Google Analytics, die Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/us.html finden, und die Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/ eingeschränkt.

Deaktivierung des Dienstes, Zugriff, Berichtigungen und Löschung

Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns jederzeit beenden, indem Sie die App deinstallieren und die Webseite nicht mehr benutzen. Außerdem können Sie verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten aus allen unseren Datenbänken gelöscht werden. Daten, die wir auf Ihr Verlangen gelöscht haben, können nicht wiederhergestellt werden. Sie sind für die Erstellung von Sicherungskopien der Daten verantwortlich, die Sie in der Anwendung speichern. Wir können Daten in nicht-identifizierbarer Form gemäß geltendem Recht aufbewahren.

Sie können uns gemäß den Ausführungen im Abschnitt »Kontakt« kontaktieren, um auf Daten zuzugreifen, die wir über Sie gespeichert haben, um diese Daten zu aktualisieren bzw. zu berichtigen oder um deren Löschung zu verlangen. Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie Sie unsere Webseite oder App weiterhin benutzen, und für einen angemessenen Zeitraum, maximal von 2 Jahren, nach Ihrer Nutzung.

Links zu anderen Webseiten oder Apps

Unsere Anwendung kann Links oder Hinweise zu Webseiten oder mobilen Anwendungen enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Personenbezogene Daten, die Sie auf den verlinkten Seiten bereitstellen, werden direkt an diese Dritten übermittelt und unterliegen den Datenschutzrichtlinien des Anbieters besagter Dritter. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für besagte andere Webseiten oder Anwendungen, und wir sind nicht für die Datenschutzpraktiken oder Inhalte von Webseiten oder Anwendungen verantwortlich, die nicht von uns betrieben werden. Bei Bedenken empfehlen wir Ihnen dringend, die Bedingungen der anderen Webseiten oder Anwendungen zu überprüfen, um sich über die dort geltenden Richtlinien zu informieren.

Sicherheit

Wir ergreifen angemessene Maßnahmen, personenbezogene Daten während der Übertragung durch Sie an uns zu schützen und diese vor Verlust, missbräuchlicher Nutzung sowie unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Vernichtung zu schützen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass eine Übertragung über das Internet nie vollkommen sicher oder fehlerfrei ist.

Falls Sie die Anwendung auf oder von einem Android-Gerät aus nutzen bzw. darauf zugreifen, das Sie oder ein Dritter gerootet hat, oder die Anwendung auf oder von einem iOS-Gerät aus nutzen bzw. darauf zugreifen, das Sie oder ein Dritter mittels Jailbreak modifiziert hat, so haftet Medisafe nicht für die Sicherheit Ihrer Daten, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, und Sie tragen die gesamte Verantwortung für alle in Bezug auf besagte Daten vorgenommenen Rechtsverstöße oder rechtswidrigen Zugriffe sowie für den Verlust und/oder die Korruption besagter Daten.

Kinder

Unsere Anwendung ist für die Nutzung durch Personen über 18 Jahren bestimmt. Die Anwendung sollte keinesfalls von Kindern unter 14 Jahren benutzt werden und wir erheben wissentlich keine personenbezogenen Daten von unseres Wissens in diese Altersklasse fallenden Personen. Sollten Sie die Anwendung zugunsten eines Kindes benutzen, teilen Sie uns bitte keine Informationen über dieses Kind mit, es sei denn, Ihnen liegt die Zustimmung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten des Kindes vor, einschließlich ihrer Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung. Sollten Sie feststellen, dass Ihr Kind die Anwendung ohne Ihre Zustimmung benutzt hat oder dass ein Dritter die Anwendung für Ihr Kind bzw. in dessen Namen ohne Ihre Zustimmung benutzt hat, kontaktieren Sie uns bitte, wie im Abschnitt »Kontakt« beschrieben, damit wir angemessene Maßnahmen ergreifen können, um die Informationen über das Kind aus unseren aktiven Datenbänken zu entfernen.

Internationale Übermittlung
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten auf Servern in den Vereinigten Staaten, die im Eigentum von Amazon stehen und die durch Amazon betrieben werden. Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und deren Verarbeitung können wir von Israel aus vornehmen. Die Europäische Union hat festgestellt, dass Israel über ein angemessenes Schutzniveau im Hinblick auf die automatisierte internationale Übermittlung personenbezogener Daten aus der Europäischen Union nach Israel verfügt. Darüber hinaus können wir Unterauftragnehmer in Anspruch nehmen, die in anderen Ländern als Ihrem eigenen ansässig sind, und diesen von uns erhaltene Daten übersenden oder Zugriff auf diese Daten gewähren. Alle unsere Unterauftragnehmer unterliegen Vertraulichkeits- und Nichtnutzungsverpflichtungen. Dennoch kann in einigen Ländern ein Schutzniveau für personenbezogene und andere Daten vorliegen, das nicht der Höhe des Schutzniveaus in dem Land entspricht, in dem Sie oder Ihr Unternehmen ansässig sind.

Sollten wir unser Unternehmen oder Teile davon veräußern, oder im Fall einer Unternehmensfusion, -übernahme, -verschmelzung oder vergleichbarer Transaktion, können wir unsere Datenbanken, die Ihre personenbezogenen Daten enthalten, im Zusammenhang mit dieser Transaktion an Dritte übertragen.

 

Kontakt

Sollten Sie Fragen, Kommentare, Anfragen oder Anliegen in Bezug auf diese Datenschutzerklärung oder die Datenschutzpraktiken für unsere Anwendung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter:

MEDISAFE
ATTN: Medisafe Project LTD.
Building #25, MATAM, Haifa 31905, Israel

info@Medisafe.com

Änderungen Der Datenschutzerklärung

Es kann vorkommen, dass wir diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern müssen. Sie werden im Voraus über diese Änderungen benachrichtigt und haben stets die Möglichkeit, die Nutzung des Dienstes, wie oben beschrieben, einzustellen.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im Juni 2017 aktualisiert.